Waki Zöllner

S5 Box

Waki Zöllner   GermanFlag

 

 

WakiZoellner

Ausbildung:
Studium der Malerei an der Akademie der bildenden Künste München.
Meisterschüler bei Prof.Crodel.
Lehren in: Bronce-Kunstguss, Mosaik,Glasmalerei.
Staatsexamen, Diplom der Akademie der bildenden Künste München.


Malerei und Grafik:
Einzel- und Gruppenausstellungen in deutschen und internationalen Städten : 1958 - 1997.
Arbeit am Radierzyklus "Divina Comedia" nach Dante ab 1971.


Skulptur:
Acrylglas Sculpturen ab 1965 ,Stilrichtung: Konkrete Skulpturen.
Ausstellungen konkreter, kinetischer Skulpturen : in New York, Los Angeles, Mexico City, Rio de Janeiro, Tokio, Essen, Düsseldorf, Köln, Dokumenta Kassel, Recklinghausen, Wiesbaden, Ludwigshafen, München, Wien, San Marino, Mailand, Paris.
Hochenergie Blitz-Skulpturen nach Tesla-Prinzip, 1968.
Fragmentarisch gegenständliche Sculpturen aus Acrylglas in Verbindung mit verschiedenen anderen Materialien, ab 1979.


Objektgestaltung:
Gesamt-Konzeption und Gestaltung BMW-Museum,München ,1972.
Wandgestaltung U-Bahnhöfe in München, Olympiabahnhof, Scheidplatz, Harras.
Verschiedene Brunnen- und Wandgestaltungen, 1962 - 1997.
Konzeption-Design und Bau der schwimmenden Gross-Skulptur "Atoll" 1972 - 1997.


Lehraufträge:
Dozent an der privaten Mal-und Zeichenschule "münchen studio" 1963 - 1969.
Lehrauftrag für Kunsterziehung an der Universität München 1969 - 1993.
Arbeiten in öffentlichen Sammlungen:
Modern Art Museum, New York.
Lehmbruck Museum, Duisburg.
Musee des Art Dekoratifs de la Ville de Lausanne,CH.
Die Neue Sammlung, Pinakothek , München.


Auszeichnungen :
Schwabinger Kunstpreis für Plastik 1969.
Guinness Buch der Rekorde , 1982.
Who is Who in Deutschland , 2007

 

 

Artworks by Waki Zöllner

Click on an image for more information

 

Amunis-tn     VerliebterRitter-tn     YouSeeMeAndISeeYou-tn     HueterDerZeit-tn     Liebesfisch-tn